Effektiv lernen – auch für Führungskräfte

Fachbücher verschlingen, Vorträge reinziehen, Seminare besuchen… alles Methoden sich Wissen anzueignen – und das möglichst wenig effektiv. Es geht jedoch anders und vor allem besser!

Dr. Deslauriers und Kollegen haben an der Universität von British Columbia ein sehr interessantes Experiment gemacht: 850 Studenten, die einen obligatorischen Physikkurs absolvierten, wurden in zwei Gruppen aufgeteilt.

Die ersten 11 Wochen gab es den üblichen Unterricht mit Vorträgen von guten und erfahrenen Lehrern.

Mut zum Experiment

In der 12. Woche wurde der Unterrichtsstil der 2. Gruppe umgestellt. Die Zeit in der Klasse war geprägt von Problemlösung, Diskussion und Gruppenarbeit. Das Lernen von Fakten und Formeln wurde den Hausaufgaben überlassen. Am Ende der Testwoche – ich kürze hier mal auf das entscheidende Ergebnis ab – zeigte sich, dass die experimentelle Gruppe deutlich mehr Wissen aus der Woche gezogen hat.

Das ist auch einer der Ansätze, die ich bei meinem Executive Coaching Program für Führungskräfte nutze. Statt langweiligem Frontalunterricht, interessante Experimente, Diskussion und selbst ausprobieren.

Die Erfolge meiner Kunden geben mir Recht. Lesen Sie dazu doch mal einige meiner knapp 100 Kundenrezensionen.