Ihre ersten 100 Tage als Chef

Die ersten 100 Tage als ChefDas gilt nicht nur für Vorstände großer Konzerne und hochrangige Politiker, sondern für alle Führungspositionen. Alle, auch Sie, werden an ihren ersten 100 Tagen in der neuen Position gemessen. Gerade in Unternehmen wird der oder die “Neue” in dieser Phase ganz genau beobachtet – von Vorgesetzten, Kollegen und natürlich den Mitarbeitern.

Damit die “frischgebackene” Führungskraft diese berühmten ersten 100 Tage souverän besteht, gibt es eine klare Aufgaben- und Prioritätenliste. Diese Aufgaben und Prioritäten werden sinnvollerweise drei Phasen zugeordnet:

  1. Orientierungsphase
  2. Bewertungsphase
  3. Umsetzungsphase

Orientierungsphase

Weder Vorgesetzte noch Mitarbeiter erwarten, dass Sie umgehend jede Menge bahnbrechende Ideen oder gar Ergebnisse präsentieren. In dieser Phase geht es darum erst mal Akzeptanz zu schaffen bei Ihren eigenen Vorgesetzten sowie bei Kollegen und vor allem Ihren Mitarbeitern.

Verschaffen Sie sich schnell einen gründlichen Überblick über Ihren neuen Verantwortungsbereich und die anstehenden Herausforderungen.

Und ja, bereits in dieser Phase sollten Sie sich um das notwendige Networking kümmern.

Bewertungsphase

Nahtlos an die Orientierungsphase schließt die Bewertungsphase an. Hier analysieren Sie alle gesammelten Informationen und bewerten die Stärken und Schwächen Ihres Verantwortungsbereichs. Daraus leiten Sie dann die anstehenden Veränderungen und die daraus resultierenden Aufgaben ab.

Umsetzungsphase

Erst in dieser Phase kümmern Sie sich um die konkrete Umsetzung der geplanten Veränderungen. Leiten Sie jetzt die erforderlichen Maßnahmen ein, delegieren Sie Aufgaben, und managen Sie deren Umsetzung.

Mehr Infos gefällig?!

Wenn Sie mehr Informationen haben möchten, wie Sie die ersten 100 Tage als Chef noch besser meistern, dann sollten Sie unseren Karriere Kompakt Kurs abonnieren. Dieser ist kostenlos und bietet Ihnen zahlreiche Tipps und Hinweise für den Karrierealltag.

Interesse?! Dann klicken Sie einfach auf den Button: