Zeitdruck: Schneller, höher, weiter

Zeitdruck abbauenHaben Sie auch einen Antreiber in sich, der dafür sorgt, dass Sie dies und das und auch noch jenes erledigen? Hetzen Sie oft von einem Punkt Ihrer To-Do-Liste zum nächsten? Wird Ihre Liste nicht wirklich kürzer?

Experten wollen herausgefunden haben, dass sich rund alle 12 Monate die Informationsflut verdoppelt. Vom Gefühl her kommt mir das auch so vor. Und die Technik, die jeder von uns in Form eines Smartphone und Tablet in der Tasche hat, tut ihr übriges: Wir stehen praktisch in Echtzeit in Kontakt mit der ganzen Welt. Die Zeit zwischen einer Idee, der folgenden Aktion und der Reaktion wird immer kürzer. Unser Leben ist unglaublich beschleunigt.

Durch das Leben hetzen ist auch nicht die Lösung, um den Zeitdruck zu mindern – im Gegenteil. Kennen Sie das auch? Je mehr Sie durch Ihr Berufs- und Privatleben hetzen, um so mehr bleibt am Ende des Tages unerledigt.

Viele Menschen leben mit einem hohen Lebenstempo. Wie bei den Olympischen Spielen glauben sie an das “schneller – höher – weiter”, sie wollen immer und überall der Erste sein. Und dabei verpassen sie so vieles.

Wer kennt nicht die nachfolgende Szene aus so manchen Filmen? Es ist Schulaufführung und der Sohn oder die Tochter steht auf der Bühne. Der große Tag für den das Kind viel geprobt hat. Es sucht und sucht mit großen Augen und roten Wangen den Vater im Publikum und findet ihn nicht. Szenenwechsel: Der Vater ist in einer Besprechung und verpasst diesen großen Tag seines Kindes.

In Unternehmen hat glücklicherweise ein Umdenken stattgefunden. “Ich muss heute zum Elternsprechtag” wird inzwischen in vielen Firmenkulturen akzeptiert. Doch wie handhaben Sie Ihre Termine? Haben Jobtermine und private Termine in Ihrem Kalender die gleiche Priorität? Welche Terminkategorie muss immer wieder mal Federn lassen?

Dieses Hetzen von einer Aktivität zur nächsten wird oft auch von einer Körperempfindung begleitet – Sie werden kribbelig, je näher der Termin oder die Deadline rückt. Wirkt sich das auch auf Ihr Privatleben aus? Mahnen Sie Ihre Kinder und Ihren Lebenspartner oft zur Eile, anstatt den Augenblick zu genießen?

Die gute Nachricht ist: Es ist nie zu spät, sich zu ändern und sein Leben anders zu leben. Ich könnte Ihnen jetzt natürlich ein paar Standards empfehlen, wie “Nehmen Sie am Abend und am Wochenende die Uhr ab” oder “Planen Sie Zeit ein, in der Sie einfach nichts tun”.

Mag sein, dass Ihnen das reicht. Doch wenn Sie lieber eine ganzheitliche Lösung für Ihr Leben, Ihre Karriere und Ihr Privatleben suchen, dann sind Sie bei meinem Executive Coaching Program bestens aufgehoben. Rufen Sie mich einfach an und wir sprechen darüber, was Sie antreibt. Telefon 089 / 13 92 63 69.